Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Liebe faktor c-Freundinnen und -Freunde, liebe Mitglieder,
liebe Young Professionals,

kurz, aber gehaltvoll kommt dieser letzte Newsletter 2021 von faktor c zu Ihnen. Aber lesen Sie selbst! 

Mit herzlichen Advents- und Weihnachtsgrüßen von Friedbert Gay, unserem Vorsitzenden, dem gesamten Vorstand und dem Team in der Zentrale, bis sich unsere Wege (wieder) kreuzen
Ihr/Euer 

Michael vom Ende
Geschäftsführer faktor c – eine Initiative von Christen in der Wirtschaft

Das Beispiel des Monats Dezember:

In dieser Woche haben wir einen Mitgliedsantrag erhalten. Und die junge Frau fragt gleich bei der faktor c-Gruppe in ihrer Region an, wo und wie sie Teil dieser Gruppe werden kann. Vorbildlich!





Geben Sie uns den Rest!


Gott hat Ihnen und uns unglaublich viel im vergangenen Jahr geschenkt. Gerade hat unser letztes Online-Seminar mit dem SPIEGEL-Bestsellerautor Titus Müller stattgefunden. Was uns jetzt in diesem zweiten herausfordernden „Corona-Jahr“ bei nachprüfbar sparsamem Umgang noch fehlt, sind ca. 40% an Spenden zur Erreichung des Budgets. Wenn Gott uns - durch Sie und euch – die fehlende Summe von knapp 100.000 Euro anvertraut, können wir den weiteren Aufbau und die Entwicklung der Initiative wie geplant weitertreiben - damit Leben in der Wirtschaft gelingt. So bitten wir Sie: Geben Sie uns den Rest!

Viele Online-Angebote, verschiedene Präsenztreffen, beides jeweils mit Hunderten von Teilnehmern. Neugründungen von Regionalgruppen vor Ort und im Internet, vier hervorragende Magazine oder ein wachsendes Mentoring-Programm. Das alles hat uns Gott geschenkt. Und wir wünschen uns, dass es weiter geht – zur Ehre Gottes und zum Wohl von vielen Menschen. Wir bitten Sie, uns mit Ihrer Spende zu helfen, so weiterzuarbeiten. Herzlichen Dank jetzt schon für das, was Ihnen finanziell möglich ist. Alle Infos und den tagesaktuellen Spendenstand finden Sie bis zum Jahresende unter www.faktor-c.org/spenden (siehe QR-Code links)




 Seien Sie dabei!

Bei weiter anhaltender Planungsunsicherheit laden wir Sie herzlich zu den verabschiedeten zentralen Veranstaltungen 2022 ein:
  • Exzellent führen in der „neuen Normalität“ – Ein Wochenende für Familienunternehmerinnen und -unternehmer vom 08. – 10. April 2022 in Wüstenrot. Alle Infos dazu finden Sie hier.
  • faktor c-Festtag (mit Mitgliederversammlung und Vorstandswahl) zum 120. Bestehen unserer Initiative. Wir feiern am 14. Mai 2022 in Remchingen. Alle Freunde und Mitglieder sind eingeladen, letztere erhalten noch eine gesonderte Info. Ansonsten gibt es hier alles Wissenswerte dazu.
  • Wochenende der Ü58 – nach dem höchst erfolgreichen Start dieses neuen Formats an der Schwelle zum sechsten Lebensjahrzehnt und darüber hinaus (!) gibt es vom 10. – 12. Juni 2022 gleich eine Neuauflage, wieder im Schloss Kirchschönbach. Die Infos werden sukzessive hier eingestellt.
  • auf:bruch – Orientierung finden, Neues wagen. – das Impact Weekend der Young Professionals vom 30. Juni – 03. Juli 2022 im Wildbad in Rothenburg o. d. Tauber. Die Info-Drehscheibe zu der Veranstaltung ist hier.
  • Jahrestagung für die Aktiven im Business – auch dieser „Dauerbrenner“ unserer Angebote findet wieder statt: vom 16. – 18. September 2022 im Sporthotel „Glockenspitze“ in Altenkirchen/Westerwald. Hier finden Sie alles Wissenswerte.
ACHTUNG: Vom 24. Dezember 2021 – 02. Januar 2022 ist unsere Zentrale in Würzburg geschlossen. Michael vom Ende, der Geschäftsführer, ist aber erreichbar. Kontaktdaten finden Sie hier.

 Bleiben wir zusammen! Christus ist unsere Hoffnung und Zukunft.

Auf der einen Seite hat uns im vergangenen Jahr vieles auseinandergetrieben, sei es die Pandemie mit ihren vielen Facetten oder die Politik, sei es die Menge der Mehrarbeit oder der persönliche Mangel an Geld. Auf der anderen Seite bewegen wir uns als Christen um das gemeinsame Zentrum, den
faktor c unseres Lebens, unserer Arbeit und unserer Initiative. Wir bitten Sie: Bleiben wir zusammen, bei unterschiedlichen Lebenssituationen, bei unterschiedlichen Ansichten, bei Unterschieden in Alter, Herkunft oder Verantwortungsbereich. „Als wäre es einer, der sänge, als hörte man eine Stimme loben und danken dem HERRN.“ (2. Chr. 5, 13). Gott gebe uns auch 2022 solch eine Einstimmigkeit. Damit Leben in der Wirtschaft gelingt. Zur Ermutigung verweise ich noch auf den Vortrag von Prof. Dr. Heino Falcke, den er auf der Jahrestagung 2021 gehalten und danach verschriftlicht und veröffentlich hat unter der Überschrift „Dein ist die Zukunft – hoffnungsvoll Leben zwischen Genesis und Apokalypse“.



 auf:bruch – Orientierung finden, Neues wagen
Impact weekend der Young Professionals 


Ob von Nazareth nach Betlehem, in eine neuen Rolle, einen neuen Job oder eine neue Stadt: Das Leben ist voll von Auf-brüchen und es braucht gehörig viel Mut, weil man oft gar nicht genau weiß, wo die Reise hin geht. 

Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass,
seid dankbar in allen Dingen 1. Thes. 5, 16–18

Das wünschen wir dir für die anstehende Weihnachtszeit und den Aufbruch ins neue Jahr! Wir freuen uns, wenn du dich im Sommer wieder aufmachst nach Rothenburg zu unserem impact weekend!

Meld dich am besten gleich zum Frühbucherpreis an und bring deine Freunde mit :).

young professionals impact weekend 2022
Donnerstag, 30. Juni – Sonntag, 3. Juli 2022
Rothenburg / Tauber

Zur Website








Um die Ecke gedacht: „Schöne Bescherung“

Kennen Sie den? Das Kind sitzt am Mittagstisch. Heute ist die Runde an ihm, das Tischgebet zu sprechen. Es gibt Rotkohl – nichts verabscheut das Kind so wie dieses Gemüse. Und es betet: „Komm her Jesus, sei du unser Gast, und sieh, was du uns bescheret hast. Amen.“Oder: Ich war klein. Und hatte mir für Weihnachten eine Umhänge-Trommel gewünscht. Und ich bekam sie – eine schöne Bescherung. Ich habe diese Trommel direkt an den Weihnachtstagen ausführlich zum Einsatz gebracht – vermutlich zum großen Verdruss meiner Familie. Und unter meiner intensiven Bearbeitung ging sie gleich in den ersten Tagen kaputt – eine schöne Bescherung.Ältere Menschen aus dem Ruhrgebiet (wie ich) kennen die Hymne „Currywurst“ von Herbert Grönemeyer, in der es heißt „Rutscht dat Ding dir aus, Gehse dann nach Haus, Voll Currywurst
Auf'm Hemd auffer Jacke, Kerl, wat ist dat 'ne ka, alles voll Currywurst“. Eine schöne Bescherung, besungen 1982.

Eine schöne Bescherung – das sagen und denken wir manchmal sarkastisch. Wie bei einem nichtschmeckenden Essen, bei Ketchup-Flecken auf der Jacke, beim Ankommen an seinem zwischenzeitlich ausgeraubten Auto, beim Grübeln über die große, unbezahlte Kundenrechnung, die Kündigung einer wichtigen Mitarbeiterin, oder der Familienstreit, der an Weihnachten eskaliert.Eine schöne Bescherung – viel seltener sagen und denken wir es fröhlich und mit dankbarem Herzen. Wie bei einer Trommel als Weihnachtsgeschenk für einen kleinen Jungen, eine Rechnung, die wider Erwarten viel niedriger ausfällt oder eine unverhoffte Spende für die Weiterarbeit des eigenen Vereins.

mehr ...


ANZEIGEN

CFI leistet zukunftsorientierte Entwicklungshilfe.

Zusammen mit unseren Förderern und Partnern unterstützen wir weltweit Projekte, die Kindern und Jugendlichen helfen, ihr eigenes Leben selbstbestimmt zu führen.

Bildung ist dabei der Schlüssel für einen nachhaltigen Weg aus der Armut und Abhängigkeit. Dazu fördern wir als Non-Profit-Organisation Kinderdörfer und arbeiten mit lokalen Partnern
.

Zur „Spenden statt Schenken“-Weihnachtsaktion

Unsere Welt ist im Wandel. 
Gewinnen Sie Kraft durch ewige Werte. 
christliches Business Coaching für 
Firmen, Führungskräfte und Unternehmer
Leadership ▪︎ Persönlichkeit ▪︎ Transformationen

www.claus-haubeil.de

Zur Datenschutzerklärung

Wenn Sie diese E-Mail (an: k.andres@faktor-c.org) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

faktor c / Christen in der Wirtschaft e.V.
Theaterstr. 16
97070 Würzburg
Deutschland

0931-30699250
info@faktor-c.org