Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Liebe faktor c-Freundinnen und -Freunde, liebe Mitglieder,
liebe Young Professionals,

„die langsame Rückkehr zur Leichtigkeit ist ausgebremst“ – so beschrieb jüngst eine Nachrichtensendung die Gemengelage dieses Monats November. Ja, so fühlt sich gerade die wirtschaftliche, soziale, medizinische und gesellschaftliche Großwetterlage in Deutschland an. 

Wir verschaffen Ihnen mit diesem Newsletter im November 2021 einen Überblick über unser Tun und unsere Situation. Und rufen nicht zuletzt zur (positiven) Verschwörung am Ende des Newsletters in „Um die Ecke gedacht“ auf. Danke für Ihr Interesse und Ihr Engagement für unsere gemeinsame Initiative. 

Mit herzlichen Grüßen von Friedbert Gay, unserem Vorsitzenden, dem gesamten Vorstand und dem Team in der Zentrale, bis sich unsere Wege (wieder) kreuzen

Ihr/Euer 

Michael vom Ende
Geschäftsführer faktor c – eine Initiative von Christen in der Wirtschaft

Das Beispiel des Monats November:

Eine Unternehmerin meldet sich bei uns – und bittet, mit ihrer Firma in das werktägliche Gebet in der Würzburger Zentrale von faktor c aufgenommen zu werden. Vorbildlich!





Rückblick: Ermutigende Begegnungen in unsicheren Zeiten


Neben den Treffen vor Ort in den Regionalgruppen haben wir in den letzten vier Wochen die Begegnungen mit knapp 200 Mitgliedern und Freunden unserer Initiative bei den bundesweiten Veranstaltungen genossen. Dazu zählen die Jahrestagung am vergangenen Wochenende in Altenkirchen/Ww. (einen Kurzbericht und Impressionen gibt es hier ), ein Ü58-Wochenende im Schloss Kirchschönbach (Fotoimpressionen gibt es hier) oder der Impulstag Baden-Württemberg (einen Kurzbericht gibt es hier).

Als besonderes „Bonbon“ weisen wir auf das auf- und ausgezeichnete Interview mit Andreas Adenauer, Inhaber des Modelabels „Adenauer & Co“ hin, das wir bei der Jahrestagung geführt haben. Hier können Sie es noch einmal sehen und hören.


 Wie klingen diese kommenden Angebote für Sie?

  • Darf es in der kommenden Woche ein digitaler Impulsabend für Young Professionals (zum Thema Diskriminierung am Arbeitsplatz – was kannst du dagegen tun?“) mit Keren Pickard sein? Oder ein Co-Working-Angebot in Berlin mit Damaris Schmidt? Oder ein Online-Seminar zum Thema „Impulse aus der Psychologie für Ü58“ mit Petra Mai? Zu den beiden letzten Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich! Alle Infos gibt es hier !

  • Im Rahmen des digitalen Angebots des Kongresses Christlicher Führungskräfte, gibt es einen Workshop. Referent ist unser Vorsitzender, der Unternehmer Friedbert Gay. Sein Thema: „Unternehmenskultur verändern – erkennen, analysieren, verbessern“. Zur Teilnahme ist hier eine Registrierung nötig.





Das tut sich derzeit bei den Regionalgruppen von faktor c

Unsere Regionalgruppenarbeit entwickelt sich weiter sehr gut. In den letzten Monaten sind verschiedene neue Gruppen entstanden, worüber wir uns sehr freuen. Aktuell planen wir in den Regionen Landau/Südpfalz, Osnabrück und Braunschweig weitere Gruppen aufzubauen. Hier suchen wir noch weitere Mitstreiter. Weitere Regionen sind in der Vorbereitung. Wer Interesse hat zu einer der Regionalgruppen dazuzustoßen, oder zum Aufbau einer neuen Gruppe beitragen möchte, meldet sich gerne bei Christoph Rohschenkel, unserem Beauftragten für Regionalgruppen, unter: c.rohschenkel@faktor-c.org.



 App, Mitgliedschaft, Magazin und Spenden

  • Haben Sie schon unsere faktor c-App? Unser neuer „digitaler Marktplatz“ hilft auch Ihnen zur Vernetzung, zur Information und zum Mitgestalten von faktor c. Hier finden Sie alle Infos über die App, den Download und eine Anleitung. Obwohl die App selbsterklärend ist!

  • Wir freuen uns, dass wir den langjährigen Rückgang der Mitgliederzahlen in diesem Jahr gestoppt haben – und freuen uns noch über weitere Anträge auf Mitgliedschaft. Wer teilt die Vision von faktor c? Wer unterstützt uns ideell, finanziell, praktisch? Infos und digitale Anträge zur Mitgliedschaft stellen wir hier zur Verfügung. Vielleicht entsteht eine „werbende Bewegung“ unter allen, die diesen Newsletter erhalten und lesen…

  • Derzeit wird an Hochdruck an der nächsten Ausgabe unseres Magazins gearbeitet. Anfang Dezember erhalten es die Abonnenten. Ist für Sie ein kostenloses Abonnement interessant? Bestellen können Sie hier . Außerdem können Sie einzelne Artikel kinderleicht in Ihren sozialen Medien teilen. Probieren Sie hier aus!

  • Wir sind sehr dankbar für viele Spenden, mit denen wir neben unseren Mitgliedsbeiträgen die Arbeit unserer Initiative finanzieren. Unter faktor-c.org/spenden sehen Sie, was eingegangen ist – und was noch fehlt, um das budgetierte Ziel für dieses Jahr zu erreichen. Achten Sie auch auf einen Brief in den kommenden Wochen, in dem wir um diese Unterstützung bitten.  






Um die Ecke gedacht:
„Christen in der Wirtschaft, verschwört euch“

In manchen Erzählungen dieser Tage verschwören sich mal die einen, mal die anderen, um die Welt und Menschen zu beherrschen, um Geschichte in ihrem Sinne zu beeinflussen oder um ihre Macht zu sichern. Da kann die Überschrift hochgradig verstörend sein. 

Vor einigen Tagen gab der Deutsche Fußballbund (DFB) eine Pressekonferenz anlässlich eines Coronafalls in der deutschen Nationalmannschaft. Dabei wurde der Teammanager auch nach einem besonderen Moment in der gemeinsamen Geschichte mit dem ehemaligen Bundestrainer Joachim Löw gefragt. Er nannte dann die „verschworene Einheit“ der Mannschaft bei der WM 2010 in Südafrika, wo die Deutschen den 4. Platz errangen.

Verschworen sein – diese Worte haben einen sehr positiven Klang. Sich verschwören - das löst Abwehr, Aggression und Angst aus.

mehr ...


ANZEIGE

CFI leistet zukunftsorientierte Entwicklungshilfe.

Zusammen mit unseren Förderern und Partnern unterstützen wir weltweit Projekte, die Kindern und Jugendlichen helfen, ihr eigenes Leben selbstbestimmt zu führen.

Bildung ist dabei der Schlüssel für einen nachhaltigen Weg aus der Armut und Abhängigkeit. Dazu fördern wir als Non-Profit-Organisation Kinderdörfer und arbeiten mit lokalen Partnern
.

Zur „Spenden statt Schenken“-Weihnachtsaktion

Zur Datenschutzerklärung

Wenn Sie diese E-Mail (an: wilhelm_albert@t-online.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

faktor c / Christen in der Wirtschaft e.V.
Theaterstr. 16
97070 Würzburg
Deutschland

0931-30699250
info@faktor-c.org